letzte Kommentare / Das mit der "Querfront"... kristof / Ich hatte nach dem... chat atkins / Huhu, Herr Chat.... kristof


11
Juni
Oha, Erdogan ...
... wenn das mal keinen Ärger gibt. Die türkische Grenze ist ja nicht weit. Der türkische Ayatollah könnte 'außenpolitische Erfolge' dringend gebrauchen. Und wie sieht das dann mit unseren 'Bündnisverpflichtungen' aus?

"Dschihadisten nehmen 48 Geiseln in türkischem Konsulat."

 
 
14
April
Gemein!
Da hat man nun aus Leibeskräften gelogen, bis sich die Balken bogen - und dann das:

"Bei einer Dringlichkeitssitzung des Gremiums über die blutigen Unruhen im Osten der Ukraine wollte sich keines der anderen 14 Mitglieder auf die Seite Moskaus stellen."

 
 
16
März
Putins Problem ...
... besteht darin, dass er seinen eigenen Medien glaubt.

 
 
03
März
Ja - verbibbscht noch mal ...
... ob der Putin sich das so gedacht hat: "Gazprom verliert Milliarden an der Börse."

Beim Einmarsch in Georgien ist doch damals gar nichts passiert ...

 
 
22
Februar
Austerity works ...
"Säuglingssterblichkeit in Griechenland steigt um 43 Prozent." Egal - die Griechen sollen endlich ihre 'Hausaufgaben' machen ...

 
 
30
Januar
So'n schöner Ball!
"Internationales Vernetzungstreffen von Rechtsextremen hat dem Ruf Wiens geschadet" - Antrag mit Stimmen von Rot und Grün angenommen."

Und dann noch all die lustigen Kasperle-Kostüme ...

 
 
08
Dezember
Wenn Entscheidendes fehlt
Der 'Cicero' empfiehlt der FDP die österreichischen NEOS als Blaupause, eine Sicht, die ich tatsächlich teilen könnte: "Was die FDP von den NEOS lernen kann."

Der zentrale Punkt, der die neue 'österreichische FDP' von unseren Hanseln hierzulande unterscheidet, der fehlt dann allerdings in der Aufzählung: Die NEOS in Austria fordern nämlich noch mehr Staat, sie fordern den 'europäischen Bundesstaat'. Also genau das, worauf die 'Eurokrise' in den Augen aller Klardenkenden hinauslaufen wird ...

Tscha, mit einem solchen Programmpunkt könnte sich dann auch die deutsche FDP von allen Parteien tatsächlich mal unterscheiden, vor allem von den Dinosauriern der AfD, der wohl größten Konkurrenz.

It's the difference that makes a difference ...

 
 
27
November
Wo die Presse so lauthals barmt ...
... da werden Union und SPD den Koalitionsvertrag ganz sicher noch mal aufschnüren.

 
 
10
November
Bayern doch nicht blöd:
"Bei den Entscheiden in Garmisch-Partenkirchen, im Landkreis Traunstein und im Berchtesgadener Land sprachen sich die Menschen gegen eine offizielle Bewerbung beim Internationalen Olympischen Komitee aus."

Unsere Großkopferten müssen sich jetzt schon was anderes ausdenken, wenn sie Kasse machen wollen ...

 
 
22
September
Eine Ahnung sagt mir ...
... dass dieser Tag mit einer Überraschung enden dürfte: Die AfD wird, auch wenn mir diese uff-rechten Radikalbürger ganz und gar nicht passen, den Erfolg eines Schill wiederholen. Und sie werden nicht nur ganz knapp über die ominösen fünf Prozent hoppeln, wobei sie vor allem bei FDP und Union wildern. Glücklicherweise haben solche Konjunkturritter des rechten Lagers sich nach vier Jahren dann selbst zerlegt ...

Es kann natürlich auch sein, dass ich mit meinem Unken voll und ganz daneben liege.

 
 
Online for 4580 days
Last update: 2014.12.05, 18:58
status
You're not logged in ... login
menu
search
 
calendar
Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

In der Nachbarschaft:
Mein Schreiben übers Schreiben
Bullenreiten im Damensitz
Kraftmeiers Blockhütte
Schlaue Häufchen
Alm-Matrose
Ist ja keine Kunst!
Der Mors vom Puff
Restaurant am Rande des Ruhrpotts
Das Klärwerk
Einen Hamburger, bitte!
Wahre Worte
Bölkstoff
Mein anderes Projekt
Wenn der dat sacht!
Löwensenf
Leider nicht mein Ego
Ich glaub', es hackt!
Schweizer Medienkäse
Der mit den Drei U
Frauenerklärhilfe
Tee und Rundfunk - oder so
Mein anderes Zuhause
Wirtschaft, mal ganz anders
Ach, du dicke Eichel!
Frère Jak
blogoscoop